pattern1 Created with Sketch.

Holzwerkstoffleime

Metadynea bietet eine breite Palette an Formaldehyd-basierenden Leimen für die Anwendungen Spanplatte, Faserplatte aus dem Trockenprozess (MDF, HDF, Dünn-HDF), OSB-Platte und Sperrholz. Darin enthalten sind Produkte für Emissionsklassen von E1, CARB2, F4star bis hinunter zu Emissionen wie aus natürlichem, unbehandeltem Holz (AsWood™). Es stehen auch Leime für Spezialanwendungen, wie Platten zur Verwendung im Feuchtebereich, oder HDF Fußboden und viele andere zur Verfügung.

Über Harze


Metadynea Austria hat jahrzehntelange Erfahrung mit Bindemitteln für die Plattenwerkstoff- und Papierbeschichtungsindustrie. Wir haben ausreichende Kenntnisse auf dem gesamten Gebiet der Klebstoffe, aber die meisten Kompetenzen können wir bei Formaldehyd-basierten Harzen aufweisen. Dieses Wissen ist Basis für eine technisch ausgereifte industrielle Produktion.

Der hohe Automatisationsgrad und die individuelle Einstellbarkeit jedes Produktionsansatzes resultieren in qualitativ höchstwertigen Harzen mit geringstmöglichen Toleranzen. Unsere Kunden schätzen die außerordentliche Gleichmäßigkeit der Qualität der Lieferungen, was ihnen unnötige Prozessanpassungen erspart.

Die Labore unsere Produktionsanlagen sind mit modernsten Geräten ausgestattet, nicht nur um die Einhaltung der Standardparameter zu garantieren, sondern auch um mittels Echtzeit-Messungen den Reaktionsverlauf der Harzsynthesen verfolgen zu können.

Metadyneas F&E Zentrum in Krems ist mit den modernsten Analysengeräten ausgestattet, hat einen universellen und top-modernen Pilotreaktor, sowie anwendungstechnische Ausstattung, die es erlaubt die Eigenschaften unserer Produkte testen und Verarbeitungsprozesse simulieren zu können.

Um die technologisch führende Position in unseren Märkten zu erhalten, führt die Metadynea Austria eine kontinuierliche Entwicklung von Produkten und Technologien durch. Wir investieren in die permanente Verbesserung unserer Prozesse und in die ständige Entwicklung neuer Ideen.

UF Harze

Harnstoff-Formaldehyd Harze (UF) sind duroplastische Polymere die durch Kondensationsreaktion von Harnstoff und Formaldehyd hergestellt werden. Diese UF Harze zeigen hervorragende Eigenschaften bei der Verklebung von Holzmaterialien. Durch ihre hohe Reaktivität und Kosteneffizienz sind sie die am weitest verbreiteten Bindemittel für diese Produkte im Innenbereich.

Metadynea liefert UF Harze und Bindemittel in flüssiger Form mit einer großen Auswahl an unterschiedlichen Viskositäten, Feststoffgehalten und Molverhältnissen. Wenn benötigt, kann Metadynea für den jeweiligen Kunden maßgeschneiderte Lösungen anbieten. Diese Anpassung an die Kundenbedürfnisse beinhaltet maßgefertigte Viskositäten, Feststoffgehalte, Reaktivitäten, Abtrockungsverhalten und Emissionseigenschaften um die gewünschten Verarbeitungs- oder Umweltbedürfnisse zu erfüllen.

Unsere UF Harze sind generell umweltfreundlich und erfüllen oder übertreffen alle Kriterien die von verschiedenen Standards wie ANSI, NPA, ASTM, EN und ISO vorgegeben werden.

MUF Harze

MUF Harze und Bindemittel sind duroplastische Polymere die durch Kondensationsreaktion von Melamin, Harnstoff und Formaldehyd hergestellt werden. Diese MUF Polymere können so zusammengesetzt sein, dass sie verschiedene Grade an Wasser- und Wetterfestigkeit erreichen. Daher können sie teilweise im Außenbereich oder im feuchten Klima im Innenbereich eingesetzt werden. Durch diese Eigenschaft und auch durch die vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten hinsichtlich Viskosität und Reaktivität, können durch MUF Harze wesentlich mehr Anwendungsgebiete als durch reine UF Harze abgedeckt werden.

Metadynea liefert MUF Harze in flüssiger Form. Diese Produkte sind vor allem für den Einsatz als Bindemittel für Holzwerkstoffe optimiert. Unsere Produkte wurden durch verschiedene offizielle Prüfinstitute für den Einsatz als Baumaterialien geprüft.

Metadynea hat eine Vielzahl von Bindemitteltypen entwickelt, die unseren Kunden optimale Lösungen für ihren individuellen Produktionsprozess bieten. MUF Harze von Metadynea können an spezifische Kundenbedürfnisse genau angepasst werden um Anforderungen an Formaldehyd-Emission, Reaktivität, Abtrocknungsverhalten und verschiedene andere physikalische Eigenschaften zu erfüllen. Unsere MUF Harze sind generell umweltfreundlich und erfüllen oder übertreffen alle Kriterien die von verschiedenen Standards wie ANSI, NPA, ASTM, EN und ISO vorgegeben werden.


Haben Sie nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Senden Sie eine E-Mail an resins@metadynea.com

Kontakt

Mag. Andreas Weidenholzer

Head of Sales & Marketing, Resins

Dr. Johann Moser

Product Development Manager, Composite Boards Resins

Stefan Weilhartner

Technical Service Manager

Cornelia Winter

Sales Assistant

Katharina Grabner

Customer Service
pattern_contacts Created with Sketch.